Festival KONTRASTE

Die nächste Ausgabe des Festivals ist für 2014 geplant. Weitere Informationen erhalten Sie an dieser Stelle sowie über den Newsletter, für den Sie sich hier eintragen können!

Vom 24.2.-26.2.12 spürte das Festival KONTRASTE in der stimmungsvollen Krypta der Hautptkirche St. Michaelis Hamburg in fünf Konzerten mit Iris Berben, Roger Willemsen, Olena Kushpler, Norman Shetler, dem Ensemble Zeitkunst und Marina Chiche dem Beziehungszauber von Worten und Tönen nach.

Manchmal, so behauptete Paul Valéry, verlässt der Autor seine Wörter, da er das Unvermögen erkenne, den wesentlichen Ausdruck zu vollenden.

Musik und Literatur: ein Suchen, Ringen, Entdecken. In der Literatur reflektieren die Künstler die Welt und ihre Zeit durch Worte. Musik beginnt dort, wo selbst die kühnsten Metaphern den Inhalt nicht zufriedenstellend wiedergeben können. Oder, um mit Victor Hugo zu sprechen: „Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.“

Mit dem Festival KONTRASTE drei Tage lang einzutauchen in das Wechselspiel der unterschiedlichsten Modulationen, in literarisch-musikalischen Konzerten Denkanstöße zu geben, wie der Dialog zwischen diesen beiden Künsten entsteht, wie sie harmonieren oder aber in Kontrast zu-einander treten – hierzu möchte ich Sie herzlich einladen.

Ich freue mich sehr, Sie bei den Konzerten des Festival KONTRASTE begrüßen zu dürfen!

Ihre


Olena Kushpler
Künstlerische Leitung

Tickets online kaufen

Kontraste-Festival bei Eventim

Kartenpreise

8 Euro bis 35 Euro

Kartenvorverkauf

Konzertkasse Gerdes
Rothenbaumchaussee 77
20148 Hamburg
Tel.: 040 / 44 02 98 oder
040 / 45 33 26
und an allen bekannten
Vorverkaufsstellen sowie an der Abendkasse

Veranstaltungsort

Krypta der Hauptkirche St. Michaelis
Englische Planke 1
20459 Hamburg
In Google-Maps anzeigen